Gewässer - Fischerzunft Bischberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gewässer

Angelkarten

Strecke 1:
Eisenbahnbrücke Hallstadt bis Main/Regnitzmündung Bischberg

Ab 2021 wird mit der Angelkarte ein neuer Parkausweis ausgegeben. Dieser muß im Auto sichtbar hinterlegt werden, wenn das Fahrzeug am Gewässer verlassen wird.


Strecke 2:
Main/Regnitzmündung Bischberg bis 100m oberhalb Kraftwerk Viereth

Die Zufahrt zwischen Baggersee 2 (Mittelsee) und Baggersee 1 (Ostsee) zum Main hin wird durch eine Schranke (kommt im Laufe des Jahres 2021) versperrt. Diese KFZ-Zufahrt ist mit einer festen Sperre zwischen dem 01.03. und 01.07. (4 Monate) versehen.
Bis zum 28.02. und ab dem 02.07. bis 31.12. des Jahres kann diese Zufahrt für Angler der Fischerzünfte mit gültiger Angelerlaubnis befahren werden. Eine Regelung zwecks Entsperrung der Schranke ist noch offen und wird noch entsprechend mitgeteilt.

Der Baggersee 1 (Ostsee) ist seit dem 01.01.2020 komplett Biotop und darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr beangelt werden.

Ab 2021 wird mit der Angelkarte ein neuer Parkausweis ausgegeben. Dieser muß im Auto sichtbar hinterlegt werden, wenn das Fahrzeug am Gewässer verlassen wird.

Achtung
Stand 01.12.2020: Ab dem 01.01.2021 greift auch die Biotopregelung für den Baggersee 2 (Mittelsee) und Baggersee 3 (Westsee).
Nach derzeitiger Klärung mit dem LRA und der Unteren Naturschutzbehörde gilt folgender Stand gemäß aktueller Karte.


Strecke 3:
Schwarze Brücke Gaustadt bis Main/Regnitzmündung Bischberg

Ab 2021 wird mit der Angelkarte ein neuer Parkausweis ausgegeben. Dieser muß im Auto sichtbar hinterlegt werden, wenn das Fahrzeug am Gewässer verlassen wird.


Strecke 4:
Untere Schleuse Viereth bis Gemarkungsgrenze Staffelbach

Ab 2021 wird mit der Angelkarte ein neuer Parkausweis ausgegeben. Dieser muß im Auto sichtbar hinterlegt werden, wenn das Fahrzeug am Gewässer verlassen wird.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü